Men´s Day Abschluss 2022 – es muss auch mal ohne Sonne gehen

Men´s Day Abschluss 2022 – es muss auch mal ohne Sonne gehen

Regnerisches und nieseliges Wetter konnte gute Stimmung nicht „verwässern“

Am Samstag, den 19. November 2022, feierten 36 Männer des Men´s Day den Abschluss einer endlich mal wieder einigermaßen vernünftigen Saison ohne „C“-bedingte Ausfallerscheinungen.. Leider war in diesen Tagen das Mobilfunknetzwerk etwas gestört, so dass die Captains ihre Wetterwünsche nur auf den AB des Wettergottes sprechen konnten – der diesen aber wohl nicht abgehört hat.

 

Tea-Time statt Tee-Time

Noch während des Weißwurstfrühstücks ab 11.59 Uhr wurde daher zunächst beschlossen, auf das Schließen der Schleusen zu warten und den Kanonenstart um eine halbe Stunde zu verschieben – zunächst also Tea Time statt Tee Time. Ab 14 Uhr ging es dann los – in 4er-Gruppen, die sich auf dem feuchten Geläuf der Anlage mit einem Texas-Scramble vergnügten. Der Niederschlag hatte sich schon früh weitgehend in einen leichten Nieselregen zurückgebildet – dem die wackeren Men´s Day Matadore kleidungstechnisch locker gewachsen waren. Aufgrund des Wetters, der nassen Fairways und der einstelligen Temperaturen spielte sich der Platz kürzer als sonst – was sich bei der Abendveranstaltung in der Lounge des 1930 Das Restaurant auch in den Ergebnissen zeigen sollte. Doch zuvor hatte unser lieber Bernd Nennstiel wieder einmal ein traumhaftes Tatar gezaubert, mit dem sich die Spieler nach der Runde stärken und auf das abendliche Menu einstimmen konnten. Lieber Bernd, vielen Dank für die leckeren Welcome-In-Häppchen.

 

Neuen Vice Captain vorgestellt, Ehrung für die Turniersieger sowie Player of the Year und Member of the Year

Nach dem Duschen, Trocknen und – wem möglich – Ondulieren der Haarpracht trafen sich die Teilnehmer in geselliger Runde und gelöster Stimmung zur Abendveranstaltung. Eingerahmt in das mehrgängige Menü – hervorragend zubereitet und serviert von unserem Gastro-Team um Claudio,  Lucie und Francesco – richtete Captain Jo zunächst einige Worte an die versammelte Truppe – und stellte dabei Thomas Bittlingmaier als neuen Vice Captain und Nachfolger von Alexander Schwind vor. Im weiteren Verlauf des Abends erfolgten zunächst die sportlichen Ehrungen: den Nearest to the Pin an Bahn 13 konnte Vice Captain Wolfgang Zeh für sich entscheiden, während beim Longest Drive an Bahn Dieter Krämer den Ball und damit auch die Nase ganz vorne hatte. Im Netto-Team-Ranking – gewertet wurden das 9-Loch-Ergbnis des Flights abzüglich der Spielvorgabe – erspielten sich Dieter Krämer, Karl-Peter Bercio, Markus Jäger und Martin Göhler den 3. Platz. Über ihren 2. Platz freuen konnten sich Ulrich Bäurle, Ralf Schmidt, Dr. Hans-Georg Willhauck sowie der Autor dieser Zeilen. Nur eine Gruppe war an diesem Tag besser – und damit die Beste und auf dem 1. Platz: Peter Schmitt, Wolfgang Zeh, Alfons Humburger und Klaus Stahl.. Allen Gewinnern wurde ein leckeres Wein- und Olivenöl-Survivalpaket der Casa Italia zuteil.

Im Anschluss daran berichtete Captain Jo über den spannenden Zieleinlauf im Rennen um den Player of the Year. Quasi im Fotofinish mit einen Vorsprung von 0,6 Netto-Durchschnittspunkten der besten fünf gewerteten MD-Turnierteilnahmen hat Martin Göhler in der Saison 2022 gewonnen, gefolgt von Dieter Krämer und Ralf Schmidt. Die Wahl des Member of the Year ist jedes Jahr eine besondere Herausforderung für die Captains, weil sich doch so viele Männer des Men´s Day immer wieder als Spieler, Sponsoren, Gute-Lauen-Stifter oder einfach nur Menschen und Typen in unsere Gruppierung einbringen. Getreu dem Highlander-Motto „Es kann nur einen geben“ fiel die diesjährige Wahl auf Jürgen Böh, der viele dieser Tugenden in sich vereint. Zum Abschluss der Ehrungen wartete noch die Mannheimer Schlagersängerin Tamara Pusch mit dem ein oder anderen Party-Hit auf, bevor der Abend – und damit die Men´s Day Saison 2022 – im geselligen Beisammensein ihjren Ausklang fand.

Das Captains-Team bedankt sich an dieser Stelle für die mannigfaltige Unterstützung durch euch, liebe MD-Mitglieder, durch die internen und externen Sponsoren, durch das Management und die Damen im Sekretariat sowie durch das Greenkeeping (auch wenn wir uns für 2023 die ein oder andere „angenehmere“ Pin-Position wünschen würden). Ein besonderer Dank gilt dem Küchen- und dem Serviceteam der Gastronomie, das unser „19. Loch“ zum beliebten Treffpunkt nach der Runde macht. Lasst uns auch kurz an Michael Hausen und Klaus Schabig denken und ihrer gedenken – jeder ein Typ, ein Mensch und Member unseres Men´s Day, die dieses Jahr leider von uns gegangen sind.

Euch und uns allen wünschen wir – trotz oder gerade wegen der aktuellen wirtschaftlichen und weltpolitischen Widrigkeiten um uns herum – eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, ein frohes Fest und alles Gute für 2023.

 

Euer Captain Jo und die Vice-Wolfgang, Thomas & Dirk

 

Dirk Heyden

Men´s Vice Captain

20.11.2022

                              

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E‑Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:

Mogeschlossen
Di-Sa09:00 - 15:00 Uhr
So + Feiertage09.00 - 14:00 Uhr

Gastronomie:

Tel:06204/6070-20
E‑Mail (keine Reservierung):info@1930....
Mo:geschlossen
Di ‑ So:11:00 - 22:00 Uhr
Küchenschluss 21:00 Uhr

Pro-Shop

Tel:06204/9295200
Mo:geschlossen
Di - Fr:10:00 - 16:00 Uhr
Sa / So10:00 - 16:00 Uhr