Golfen & Gutes tun!

Golfen & Gutes tun!

Beim dritten Charity Cup zugunsten vieler sozialer Projekte des Rotary Clubs Mannheim Amphitrite kam

Am Samstag, 12. September fand bei sommerlich warmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein das Golfturnier des Rotary Clubs Mannheim Amphitrite auf der Anlage des Golfclubs Mannheim-Viernheim 1930 e.V. statt.

Lange Zeit war nicht klar, ob das Turnier in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie überhaupt stattfinden würde. Die Freude über den kurzfristigen Termin war dann sowohl beim Organisationsteam und dem Club als auch bei den Turnierteilnehmenden umso größer. Und so konnte der RC Mannheim Amphitrite ab 9 Uhr morgens seine Golfgäste begrüßen und Geschenktaschen des Kunst-, Kultur- und Kulinarikmagazins UNIKAT verteilen. Neu in diesem Jahr: Die Spieler*innen konnten wählen, ob sie in der Einzelwertung oder in einem Vierer-Team in der Spielform „Texas-Scramble“ antreten wollten. Beide Modi starteten um 11 Uhr als Kanonenstart. Während des gesamten Turniers wurden die Spieler*innen kulinarisch rundum versorgt, mit liebevoll selbstzubereiteten Köstlichkeiten der Rotarierin Steffi Probst und mit professioneller Unterstützung der Metzgerei Hauk sowie der Konditorei Herrdegen. Weitere Hilfe kam von den jungen Roteracterinnen, die den ganzen Tag über vor Ort anpackten.

An diversen Sonderstationen auf dem Platz sollten die Turnierteilnehmenden für den guten Zweck spielen und bei kleinen Zusatz-Spielen die sozialen Projekte des Vereins unterstützen: Nearest to the Amphitrite hieß eine Station, an dem die Spieler*innen versuchen mussten, möglichst nah an die Statue des Mannheimer Wasserturms heranzuschlagen. Abseits des Platzes, zwischen den Bahnen 18 und 1 stand darüber hinaus ein 5er BMW Kombi, in dessen Kofferraum mit Luftbällen geschlagen werden sollte. Während viele Golfer*innen hier ihr Können unter Beweis stellten, blieb das Auto glücklicher Weise unversehrt!
Chancen auf einen E-Scooter von BMW gab für diejenigen Teilnehmer*innen, die an Bahn 13 das Grün trafen und zuvor Lose für die Tombola gekauft hatten. Im Rahmen der Abendveranstaltung wurde zu späterer Stunde aus dem großen Lostopf der glückliche Gewinner namens Sven Karsten gezogen.

Die Abendveranstaltung fand unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandsverordnungen auf der großen Clubterrasse statt. Die Tische wurden vom Servicepersonal nacheinander an das reichhaltige Grillbuffet begleitet, bevor der erste Höhepunkt des Abends anstand: Bei der Siegerehrung wurde ein Großteil der Preise von jungen Mannheimer Unternehmen zur Verfügung gestellt, unter anderem von Phyne, Goldgarn und F65.0, aufstrebenden Startups aus der Textilbranche. Gutscheine des Sushi-Restaurants KAORU, wertvolle Flaschen Gin, Champagner und Rotwein beglückten die Besten des Turniers auf kulinarische Weise. Auch Kulturliebhaber*innen kamen mit Freikarten für das Capitol, gesponsert von der MVV Energie AG, und kostenlosen Eintrittskarten zu den Mannheimer Philharmonikern in den Genuss.
Den Bruttopreis in der Einzelwertung gewann bei den Damen Dr. Berit Rabausch mit einer 76er Runde. Bei den Herren gewann Sven Karsten und im Scramble mit einem beachtlichen Ergebnis von 8 Schlägen unter Par das Team Plachta, Saeftel, Schrott und Michaelis. Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle Gewinner*innen!

Bevor der Abend mit einem Becher von gemischten Eissorten der Eismanufaktur Fontanella zu Ende ging, stand das letzte große Highlight an: Der große Wurf! Wem es zuerst gelingen sollte, einen Golfball von der Terrasse aus in das Loch des 18. Grüns zu werfen, erhielt ein von der Fußball-Nationalmannschaft handsigniertes Trikot sowie ein Samsung-Fitnesstracker-Armband. Mit kleinen bunten Lämpchen und dem Scheinwerferlicht eines Autos wurde das Grün beleuchtet und in eine außergewöhnliche Atmosphäre getaucht. Mit nur zwei Versuchen gelang der erst 11-jährigen Helena Nikitopoulos „der große Wurf“ – sie wurde mit tosendem Applaus von der Clubterrasse gefeiert!

Die Spendengelder aus dem Charity Turnier fließen in unterschiedliche soziale Projekte des RC Mannheim Amphitrite wie beispielsweise dem Projekt AKANI, einer Kindertagesstätte in Südafrika für Kinder mit geistiger Behinderung. Außerdem wird in Mannheim der Kindergarten St. Alfons mit einem gesunden Frühstück für alle Kinder unterstützt.

Ein herzlicher Dank gilt neben den golfspielenden Gästen in hohem Maße den Sponsoren und Unterstützern sowie dem Golfclub Mannheim-Viernheim für die zur Verfügung Stellung des Platzes und der gesamten Golfanlage. Mit finanziellen Beiträgen, Gutscheinen und Wertgegenständen für die Preisverleihung sowie anderen Sachspenden für die Sonderwertungen und die Rundenverpflegung haben Sie einen wichtigen Beitrag zu einem rundum gelungenen Tag und dem großen Erfolg des Turniers geleistet.

 

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E‑Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:

Mo:10:00 – 16:00 Uhr
Di – Fr:09:00 – 16:00 Uhr
Sa:09.00 – 15:00 Uhr
So + Feiertag:geschlossen

Gastronomie:

Tel:06204/6070-20
E‑Mail:info@1930dasrestaurant.de
Mo:geschlossen
Di ‑ So:11.30 – 22.00 Uhr
Küche bis 21.00 geöffnet

Pro-Shop

Tel:06204/9295200
Di – Fr:10:00 – 16:00 Uhr
Sa:10:00 – 15:00 Uhr