50 Jahre Ladies Day – ein Grund zu feiern!

50 Jahre Ladies Day – ein Grund zu feiern!

Endlich war es soweit. Nach zwei Jahren Pandemie und langer Vorbereitung durften wir endlich unser großes Jubiläum feiern. Anlässlich der Gründung des Ladies Day im damaligen Golfclub Mannheim auf der Rennwiese am oberen Luisenpark in Mannheim im Jahr 1970 durch Frau Ursula Kieser, freuten sich am Donnerstag, den 23.06.2022, knapp 80 Damen auf einen abwechslungsreichen Tag auf der Anlage unseres Clubs.

 

Wie kann es anders sein an diesem Tag, Motto: „Ladies only – alles pink“

Gestartet wurde schon um 09:00 Uhr mit der Ausgabe der Scorekarten und Start-Präsente verschiedener Firmensponsoren. So steuerte Babor Institut Kosmetik in Mannheim und Heidelberg eine Sonnenschutzcreme bei – die an diesem heißen Tag sehr willkommen war. Vom Werbemitte-Spezialist Promarketing erhielten die Teilnehmerinnen – passend zu ihrem Outfit – je ein Schlägerputztuch in pink mit Jubiläumsbestickung. Der Prisos-ProShop des Golfclubs Mannheim-Viernheim steuerte Golfbälle mit „50 Jahre Ladies Day“ – Logo bei. Allen Sponsoren sei hierfür herzlich gedankt.

Nach einem Frühstück auf der Terrasse ging es um 11:00 Uhr mit Kanonenstart auf die Runde. Die Abschläge waren, wie könnte es anders sein, mit großen pinkfarbenen Blumentöpfen dekoriert. Trotz hohen Temperaturen hielten alle super durch – auch dank der sensationellen Halfway-Betreuung durch einige Herren des Mens Day, die für jeden Flight gespendete Speisen und gekühlte Getränke bereithielten und die Spielerinnen auch direkt auf den Spielbahnen per Cart mit Getränken versorgten. Danke nochmals an die Herren vom Mens Day – auf euch kann man zählen. Vor einer großen Sponsorenwand wurden Fotos jedes eintreffenden Flights aufgenommen, die man ab sofort, wie auch alle anderen Bilder der Veranstaltung, auf https://flic.kr/s/aHBqjzVBGJ einsehen kann.

 

„Sonderwertung“: Einchippen in ein Mercedes Benz Cabrio der AutoWelt Ebert

Eine große Überraschung hielt der Sponsor AutoWelt Ebert nach der 18. Bahn bereit: es gab noch ein „19. Hole“! Mit drei Versuchen mussten die Damen Softbälle in ein Sportcabrio chippen – ohne vorherigen Probeschlag. Und so kam es, dass es nur eine Dame schaffte alle drei Bälle in das Cabrio zu befördern. Karola Möllmann darf sich über ein Wochenende mit Cabrio und 300 Freikilometern freuen. Insgesamt waren die Damen trotz Halfway und 19. Hole erstaunlich schnell unterwegs, sodass schon nach 4 Stunden 45 Minuten die ersten Spielerinnen auf der Terrasse eintrafen und sich ihren wohlverdienten Cocktail, gesponsert von Ehepaar Lappe, beim „cometogether“ abholen durften. Die Damen konnten ausgiebig in gemütlicher Runde zusammensitzen – und nachdem sie sich alle in ihr „Dress-to-impress-Outfit“ geworfen hatten, konnte die Abendveranstaltung um 19:00 Uhr beginnen.

 

Ladies Night mit über 80 Teilnehmerinnen

Die „Ladies Night“ begann pünktlich mit einem Sektempfang gesponsert von Ehepaar Wiegand auf der Terrasse. Wobei schon nach kurzer Begrüßung sich alle nach innen begaben, da es indoor zu diesem Zeitpunkt noch wesentlich kühler war als auf der Terrasse. Da ursprünglich für den Abend ein Gewitter angekündigt war, fand  die Veranstaltung im Innenraum des Restaurants statt. Die Tische waren farblich in pink dekoriert – und die Damen erfreuten sich, passend zu den mittlerweile auch im Innenraum weiter steigenden Temperaturen, an pinkfarbenen Fächern der Fa. Office Mix und Ampullen der Fa. Babor.

Nach Glückwünschen unserer Vizepräsidentin Frau Christiane Heck und des Vice Captains des Men‘s Day Dirk Heyden ging es pünktlich los mit einem fantastischen 4-Gang-Menü unserer Clubgastronomie. Unter der Regie von Claudio boten die Küche und das Gastroteam einen tollen Service. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle an das gesamte Team und das Sponsoring der Weine. Mit Büffelmozzarella auf Ruccola und Tomaten oder wahlweise Parmaschinken mit Melone ging es an den Start. Gefolgt von Melanzane alle Parmigiana als Zwischengang war der erste Hunger gestillt, sodass eine kurze Ansprache der Ladies Captain Nicole Wipfler erfolgte. Wie alles begann mit dem Ladies Day, ein kurzer Abstecher in die Geschichte des Damengolf mit lustigen Begebenheiten und wie wir heute aufgestellt sind. „Gemeinschaft“ ist das große Stichwort. Damals wie auch heute die Stützpfeiler eines funktionierenden Ladies Day. Dank vieler Sponsoren konnte dieser Tag zu dem werden, was er heute war. Danke an den GCMV, an die AutoWelt Ebert Weinheim,  an Frau Ann Böh, an das Ehepaar Knorz, an die Firma Balles Fire Security Management GmbH, an die Boutique Lieblings in Feudenheim, an die Firma Löffler Hören & Sehen, das BMW-Autohaus Cloppenburg und Frau Ursula Schmechel.

Auch die vielen Helfer im Hintergrund wurden erwähnt, insbesondere die Damen Eva Bastian, Birgit Dämgen, Monika Lappe, Roswitha Niedermeier, Sabine Wiegand und Elisabeth Willhauck, die mitgeholfen haben, dass der Tag so hat stattfinden können wie er war.

Ebenso das Sekretariat mit Fr. Daniela Uhrig, das gesamte Greenkeeping-Team mit Mark Timberlake und den Herren Michael Köhl und Matthias Schwinn für die Lichtinstallation unserer Bäume rund um das 18. Grün – natürlich in pink!

 

Tolle Preise bei der Siegerehrung

Nach dem Hauptgang mit Seeteufel auf Proseccoschaum, Blattspinat und Kartoffelgratin oder Tagliatelle mit Rahmpfifferlingen ging es mit der Siegerehrung weiter.

Die Sonderwertung „Nearest to the pink Lady“ auf Bahn 1, gesponsert von der Boutique Lieblings Feudenheim, mit Taschen und Gutscheinen ging an den gesamten Flight ( ja, alle 4 Damen haben gewonnen!!) ausgeführter Schlag Birgit Dämgen mit 6,25 Meter.

Sonderwertung „Longest Drive“ an Bahn 17, gesponsert von Gritt Löffler mit Gutscheinen ging ebenfalls an den gesamten Flight, ausgeführter Schlag Katja Oesterle.

Brutto haben gewonnen der Flight mit Dorothea Nadler-Rudzinski, Renata Zajacova, Elena Bichelmeir und Ayse Okutan mit 36 Pkt.

Nettoklasse A:

1. Netto Julia Hetzler, Ester Jeck, Corinna Eschbach und Susanne Stier mit 54 Pkt.

2. Netto Simone Tautz, Manuela Humburger, Waltraud Schabig und Birgit Dämgen mit 52 Pkt.

Nettoklasse B:

1. Netto Nicole Wipfler, Lea Sophie Alimi, Petrina Knorz und Sandra Andjelkow mit 53 Pkt.

2. Netto Roswitha Niedermeier, Claudia Fried, Renate Kumpf-Schmidt und Barbara Gerweck mit 48 Pkt.

Alle Preise wurden auch hier wieder von Babor Institut Kosmetik Mannheim u. Heidelberg großzügig gesponsert. Die Damen dürfen sich über hochwertige Pflegeprodukte und Gutscheine für entspannte Kosmetikbehandlungen freuen.

Weiter in unserem vollgepackten Programm ging es dann mit einer Komedian aus der Pfalz.          Kättl Feierdaach erzählte uns auf unterhaltsame und witzige Art ihr Leid mit ihrem nun in Rente gegangenen Mann und sorgte für manch einen herzhaften Lacher. Einzig die Tontechnik wollte nicht funktionieren und so musste die arme Kättl via Handmikrofon mit 3 Meter Reichweite agieren, wäre sie doch so gerne schon mal zu der ein oder anderen Dame an den Tisch gekommen.

Eine Jubiläumstorte darf natürlich nicht fehlen. Wie kann es anders sein, mit einem pinkfarbenen Fairway dekoriert. Diese gab es dann noch im Anschluss mit einem Glas Rose Sekt spendiert vom Men’s Day.

Unser DJ Swen gab sein Bestes, loungige Hintergrundmusik während der Veranstaltung, doch wie es an der Zeit war mit Tanzmusik loszulegen, kam das große Unwetter. Sehr schade, aber vielleicht war es auch einfach nur zu heiß und der Tag zu lang, um noch einmal seine Hüften kreisen zu lassen.

Ein schöner Tag mit viel Programm ging zu Ende, und ich glaube, alle haben sich wohl gefühlt und werden noch lange an diesen wunderschönen Tag zurückdenken.

 

Eure Ladies Captain

Nicole Wipfler

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E‑Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:

Mo - Sa09:00 - 18:00 Uhr
So + Feiertage09.00 - 16:00 Uhr
  

Gastronomie:

Tel:06204/6070-20
E‑Mail (keine Reservierung):info@1930....
Mo:geschlossen
Di ‑ So:11:00 - 22:00 Uhr
Küchenschluss 21:00 Uhr

Pro-Shop

Tel:06204/9295200
Mo:geschlossen
Di - Fr:10:00 - 17:00 Uhr
Sa / So10:00 - 16:00 Uhr