Mannschaften

Alla hopp: Men´s Day startet mit Chapman-Vierer in die Saison

Alla hopp: Men´s Day startet mit Chapman-Vierer in die Saison

 Nach dem „Schlagfest“: Pälzer Schlachtfest uffgetischt vun Rudi Lang und Bernd Nennstiel – Guude

 Montag, 20. März 2023, 14:54 Uhr: auf dem Bildschirm der Smart-Combjuder von insgesamt 50 Teilnehmern poppen die Startzeiten und Flighteinteilungen des ersten Men´s Day Events 2023 auf. Ein hibbelisches Gefühl, dass es wieder losgeht – do hänn ma all druff gwad. Groß ist die Vorfreude nicht nur auf das Wettspiel – das „Schlagfest“, sondern auch auf die gemeinsame Abendveranstaltung – mit einem Schlachtfest uffgetischt vun Rudi Lang und Bernd Nennstiel. Lewwerknepp meet Longest Drive, mehr Bauchfleisch als Birdies, Sauerkraut satt statt Striche uff em Score-Babbedeggel. Lieber Bernd, lieber Rudi: super Idee, Dongkschää für den Ausflug in die Kulinarik eines Pälzer Schlachtfestes.

Babbel net – Platz war für „großes Golf“ vorbereitet

18 °C, Sunn mit Wolken, kää bissl Rää, lebhafter Wind aus Südwest mit Böen – die Wedder-technischen Voraussetzungen waren fürs Friehjohr letztlich durchaus in Ordnung. Und so sin die Paarungen von Tee 1 und 10 losgedappt. Der Platz und die Grüns präsentierten sich in einem mehr als passablen Zustand. Und dank des weitgehend laubfreien Unterholzes konnte der ein oder andere „Driwwernaus-Querschläger“ doch noch gefunden werden. Nach der Runde war es dann wie eigentlich immer: hier Hochstimmung wegen gelochter Distanzputts, dort Greine weje Schlääg, die zu Recht in keinem Lehrbuch stehen. Ob Triumph oder „Tragödie“ – Spaß gehabt haben dann doch alle gemeinsam. Ajooh!

Siegerehrung mit „Schlachtfest-Garnitur“ – mach sache!

Das gilt auch für die Abendveranstaltung in der Guudstubb des GCMV, die von den Vice Captains Thomas Bittlingmaier und Wolfgang Zeh souverän moderiert wurde. Doch vor Platzierungen, Preisen und Präsenten stand erscht mol die Palz im Vordergrund – genau genommen deren Kulinarik. Mettbrot gab es bereits zum Welcome In nach der Runde – und mit einer wunderbar gewürzten Worschtsubb als Vorspeise wurden Gosch und Gaumen auf die herzhafte Menüfolge von Bernd und Rudi vorbereitet. Herrliche Haxenscheiben, Brodworscht mit kräftigem Geschmack, perfekt gegarte Bäckchen, vortreffliche Lewwerknepp, Grumbeerschdammbes mit Sauerkraut – all dies und mehr bot das äänzichardiche Buffet.. Dazu ein frisch gezapftes Bier, der passende Woi, en Drauwesaft oder Hahneachzicher aus em Dubbeglas geje de Dorschd – gastronomische Freuden können auch mal ganz bodenständig daherkommen.

Im Anschluss an diese „lukullische Labsal“ fand die Siegerehrung statt – heute ohne Bimbes aus dem Birdie-Pool. Gwunne hann die Sonderwertungen Longest Drive an Bahn 14 sowie Nearest to the Pin an den Löchern 6 und 13 Reiner Wiegand, Dirk Heyden und Bernd Nennstiel. Gestärkt durch das Schlachtfest konnten dann die Sieger und Platzierten des „Schlagfestes“ unter Applaus ihre Preise entgegennehmen. Gwunne hann netto Erik Boecken mit Alfons Humburger (42 Nettopunkte) vor Ulrich Bäurle mit Dr. Hans-Georg „Schorschi“ Willhauck (38) – mit rischdisch Glig beim Combjuder-Stesche vor Walter Mc David und Willy Köhler (auch 38, logo). Die Bruttowertung ging an Michael Stetter und Jürgen Bichelmeier (24 Brutto- bei zugleich 39 Nettopunkten). Da haben mal zwei richtig gut harmoniert auf dem Platz. In geselliger Runde ging ein glorer Golftag am Owend zu Ende.

Gedankt sei an dieser Stelle der Website Pälzisches Wörderbuch - Pfälzisches Wörterbuch (der-ultes.de), der der Autor (als solcher der Pälzer Hoochsprooch net rischdisch mäschtisch) die ein oder andere umgangssprachliche oder kulinarische Redewendung entnommen hat. Wenn dumm Zeich dabei ist, seht´s mir bitte nach…

Was steht an im Men´s Day?

Im April startet der Men´s Day in die handicaprelevante Spielzeit. Das erste Wettspiel ist der Men´s Day powered by prisos-golf am 5. April 2023 – Ausschreibung und Meldeliste hängen bereits an der Infotafel im Sekretariat aus. Zwei Wochen später, am Mittwoch, den 19. April 2023, geht es erstmals auf Tour. Der eintägige Men´s Day Ausflug führt uns zum Frankfurter Golfclub. Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Spieler begrenzt – es gilt die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen im Clubsekretariat. Und im Wonnemonat Mai folgen dann der Men´s Day driven by AutoWelt Ebert am 17.5.2023, der TriCup im GC Pfalz am 24.5.2023 und der erste 9-Loch Men´s Day – After Work am 31.5.2023.

Alla dann schää Spiel – wo immer ihr aufteet.

Dirk Heyden
Men´s Vice Captain
23.03.2023

 

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E‑Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:

Mo09:00 - 16:00
Di - Fr09:00 - 18:00
Sa/So/Feiertag09:00 - 16:00

Gastronomie:

Tel:06204/6070-20
E‑Mail (keine Reservierung):info@1930....
Mo:geschlossen
Di ‑ So:11:00 - 22:00 Uhr
Küchenschluss 21:00 Uhr

Pro-Shop

Tel:06204/9295200
Mo:geschlossen
Di - Fr:10:00 - 17:00 Uhr
Sa/ So / Feiertag10:00 - 16:00 Uhr