Mannschaften

GSM Schäfflertanz International Open im Golfclub München Valley

GSM Schäfflertanz International Open im Golfclub München Valley

Vom 23. Juni bis zum 25. Juni gingen 8 Spielerinnen und Spieler des GCMV in München zum ersten internationalen Turnier nach dem Corona Shut Down an den Start.

Am Dienstagmorgen des 23. Juni 2020 startete im Golfclub München Valley mit der GSM Schäfflertanz International Open 2020 eine Turnier-Premiere in einer mehr als ungewöhnlichen Golfsaison. Danny Wilde, PGA Golfprofessional und Leiter der Golfsportmanufaktur in Valley, stellte sich die Aufgabe dieses Turnier ins Leben zu rufen, um den Spielern wieder ein Ziel und ein Sinn zu geben. Und dies mit vollem Erfolg!

Für das 3-Tages-Turnier meldeten sich nicht nur Deutschlands Spitzenamateure, sondern auch einige Pros, die den Wettkampfsport genauso vermisst haben, an. Und trotz der langen und harten Golfpause ließen die Spitzenergebnisse nicht lange auf sich warten!

Nach der ersten Runde lag das beste Ergebnis bei den Damen schon bei 3 unter Par.
Malu Brinker aus dem GCMV erwischte einen nicht ganz so guten Tag und kam mit einer +7 ins Clubhaus. Maya Obermüllerkehrte mit 4 Schlägen weniger von der Runde zurück.

Eine absolut herausragende Runde mit insgesamt nur 68 Schlägen und damit 4 unter Par setzte sich Wolfgang Glawe nach der ersten Runde an die Spitze der Tabelle!

Auch am zweiten Tag präsentierte sich die Anlage in einem hervorragenden Zustand und stellte die Spieler vor einige Herausforderungen. Die Spieler hatten die Aufgabe bei dem sehr langen 18-Loch Platz den Ball möglichst auf dem Fairway zu halten, da links und rechts neben den Bahnen ein ungemütliches Rough auf sie wartete, aus dem es kaum möglich war zu spielen.

Für die Spieler des GCMV anscheinend eine leichte Aufgabe, da der 17-jährige Wolfgang Glawe auch am zweiten Tag sehr gut spielte und eine 71 auf der Scorekarte unterschrieb. Allerdings musste er seine Führung nach dem ersten Tag an keinen geringeren als Challenge-Tour Spieler Alexander Knappe abgeben. Bundesliga- und Junior Team Germany Kollege Paul Ulmrich setzte sich mit einem Zwischenergebnis von 2 unter Par auf den dritten Platz.

Vom Dreikampf ins Stechen

Spannenden Sport bot dann schließlich auch Tag 3. Während sich insgesamt, trotz Besucherausschluss, 200 Personen auf der Golfanlage im Münchner Süden tummelten, entwickelte sich an der Spitze des Herrenwettbewerbs ein Dreikampf zwischen Alexander Knappe, Tiger Christensen und unserem Bundesligamannschaftsspieler Wolfgang Glawe der sich dann erst an Loch 54 mit einem Bogey als Gesamtzweiter aus dem Wettbewerb verabschiedete. Mit insgesamt 6 Schlägen unter Par ein sehr respektables und richtungsweisendes Ergebnis, welches durch die Resultate seiner Mannschaftskollegen Paul Ulmrich (3.) und Nico Lang (7.) viel Hoffnung auf die Bundesligasaison 2021 machen.

Nach nur einer gespielten Bahn im Stechen, stand bereits der Gesamtsieger fest. Golfprofi Alexander Knappe entschied die Partie mit einem perfekt getroffenen Wedge und anschließendem Putt für sich und nahm die Gratulation durch den Zweitplatzierten Tiger Christensen entgegen.

Trotz Ausschluss der Öffentlichkeit, nur Medien, Betreuer und Funktionäre waren zugelassen, ein Top-Golfevent in Holzkirchen bei München.

 

Endergebnis Herren:

1.Christensen, Tiger                       71           72           66                           209 (-7)

2.Glawe, Wolfgang                         68           71           71                           210 (-6)

3.Ulmrich, Paul                               71           71           69                           211 (-5)

7.Lang, Nico                                   71           73           71                           215 (-1)

18.Schneider, Jan                          75           71           74                           220 (+4)

33.Steger, Christopher                  73           75           75                           223 (+7)

38.Hein, Tobias                              80           74           71                           225 (+9)

 

Endergebnis Damen:

1.Kreuzer, Helen Tamy                  73           72           70                           215 (-1)

2.Bergner, Olivia                           72           73           71                           216 (Par)

3.Försterling, Alexandra               69           72           75                           216 (Par)

33. Brinker, Malu                          79           77           75                           231 (+15)

35.Obermüller, Maya                    75           79           78                           232 (+16)

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E‑Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:

Mo:10:00 – 16:00 Uhr
Di – Fr:09:00 – 16:00 Uhr
Sa:09.00 – 15:00 Uhr
So + Feiertag:geschlossen

Gastronomie:

Tel:06204/6070-20
E‑Mail:info@1930dasrestaurant.de
Mo:geschlossen
Di ‑ So:12:00 - 17:00 Uhr
Küche bis 16:00 Uhr

Pro-Shop

Tel:06204/9295200
Di – Fr:10:00 – 16:00 Uhr
Sa:10:00 – 15:00 Uhr