Mannschaften

Spannung pur beim Heimspieltag!

Spannung pur beim Heimspieltag!

Spannung pur beim Heimspieltag!

Heimspieltag im Golfclub Mannheim-Viernheim: Die Situation hätte nicht spannender sein können – die Damenmannschaft musste ihren Heimspieltag gewinnen und nebenbei dem Ersten Golfclub Westpfalz noch 16 Schläge abnehmen, um den Aufstieg zu sichern.

Nachdem im Vorfeld noch einmal fleißig trainiert wurde, trafen sich alle Damen am Sonntagmorgen zum Einschlagen und für letzte Absprachen auf der Range. Die Mannschaft war mit ihren drei besten Spielerinnen Carolin Schart, Ava Bergner und Malu Brinker vertreten, komplettiert durch die spielstarke Henriette Fuchs, die motivierte Christiane Schrotz und die Co-Kapitänin Eva Mayer. Alle waren voller Elan für das letzte Ligaspiel der Kramski Deutsche Golfliga und fest entschlossen, den Heimsieg und den Aufstieg zu holen.

Im ersten Flight ging Carolin Schart raus – ein toller Neuzugang für den GCMV. Sie setzte mit +5 über Par das erste Statement gegen den direkten Gegner Erster GC Westpfalz. Anschließend teete Ava Bergner für die Mannschaft auf und spielte die beste Runde des Tages mit einer 1 unter Par. Malu Brinker, die jüngste des Teams, kam mit einer +4 ins Clubhaus und die Chancen auf den Aufstieg schossen immer mehr in die Höhe.
Die vierte Spielerin auf dem Platz war Christiane Schrotz, sie unterschrieb eine 83 auf der Scorekarte.
Eva Mayer konnte ihre sonst so starken Leistungen an diesem Tag leider nicht abrufen und kam mit einer 92 ins Clubhaus, was das Streichergebnis wurde.
Henriette Fuchs bildete das Schlusslicht des Tages und das Zittern am Grün began.
Jette lochte ihren letzten Putt zur 84er-Runde und somit 12 über Par. Das bedeutete, dass eine Wertung von 31 über Par in die Wertung einging. Die große Frage war: Reicht das?!

Ja, es hat zum Heimsieg gereicht und das GCMV-Damenteam war an diesem Tag die beste Mannschaft auf dem Platz. Doch leider benötigte der Golfclub Westpfalz über 5 Spieltage 5 Schläge weniger und war somit der glückliche Sieger der Gesamttabelle, was den Aufstieg in die Regionalliga bedeutet.

Die Enttäuschung war anfänglich groß, da 5 Schläge an 5 Spieltagen ein kaum vorstellbar knappes Ergebnis ist und von den Damen an allen Tagen bis zum letzten Putt gekämpft wurde.
Dennoch war es eine sehr gute Saison, die Freude auf den Aufstieg im nächstes Jahr macht.

Die Endtabelle:
1. Erster GC Westpfalz 22 Punkte – 237 Schläge
2. GC Mannheim-Viernheim22 Punkte – 242 Schläge
3. GC Hofgut Scheibenhardt 13 Punkte – 323 Schläge
4. GC Pforzheim12 Punkte – 316 Schläge
5. GC Johannesthal6 Punkte – 441 Schläge

Herzlichen Glückwunsch an den Ersten GC Westpfalz zum Aufstieg.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen Caddies und Vorcaddies, die über die Saison so großartig unterstützt haben. Ohne diesen Support wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Ebenfalls ein Dankeschön an den Kapitän Marzell Rapp „Chili“ und die Co-Kapitänin Eva Mayer.

Das größte DANKESCHÖN geht allerdings an Anja Engelhardt – die Trainerin. Anja ist nicht nur eine tolle Trainerin, sondern auch eine echte Freundin für alle Spielerinnen geworden und unterstützt, wo sie nur kann. Ohne ihr Herzblut, ihr Engangement und ihre motivierende, immer positive Art hätte das Team die Saison nicht mit diesem tollen Ergebnis beendet und wäre um viele schöne Erinnerungen ärmer. Danke, Anja!

Die Damenmannschaft freut sich auf die nächste Saison, in der das Ziel wieder ganz klar der Aufstieg ist! Im diesem Jahr stehen die BWMM von 05.10 – 07.10.2018 bevor, bei denen das Team durch den Aufstieg im letzten Jahr in der ersten Liga spielt und allen zeigen kann, was in ihnen steckt.

Eva E. Mayer

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E‑Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:

Mo:8 – 19 Uhr
Di – Fr:8 – 19 Uhr
Sa:8 – 19 Uhr
So + Feiertag:8 – 19 Uhr

Gastronomie:

Tel:06204/6070-20
E‑Mail:info@1930dasrestaurant.de
Mo:geschlossen
Di ‑ So:11.30 – 22.00 Uhr
Küche bis 21.00 geöffnet

Pro-Shop

Tel:06204/9295200
Mo – Fr:10 – 17 Uhr
Sa + So:10 – 15 Uhr