AktuellesAktuelle InfosPlatzbelegung, ÖffnungszeitenClublebenTurnierberichteDer Vorstand informiertNews einreichenClubPlatzMannschaftenGolf AcademyProshopGastronomieServiceGästeTurnierkalenderMitgliederbereichHall Of FameJugendförderverein

Mitglied im Verein
"Leading Golf Clubs of Germany"
Leading Golf Clubs of Germany


Ausgezeichnet im Umwelt- und Qualitäts-Management mit dem Zertifikat "Golf und Natur-Silber"
DGV Silber


Vertreten in der ersten Bundesliga
Erste Bundesliga


Besuchen Sie uns auf Facebook


Hier geht es zur GCMV-APP


SCOTTISH - GERMAN SENIORSCUP

Auf Initiative und dankenswerter Organisation von Fritz Henkenhaf flogen am 20.09 sieben Golfer der AK 65 I und II nach Edinburgh.

Geplant und durchgeführt wurde quasi ein Interclubspiel mit den schottischen Senioren von den Golfclubs BOAT OF GARDEN und SPEY VALLEY.
Nach Aufnahme der Mietwägen fuhren wir in den wunderschönen Nordwesten in die Highlands nach Aviemore.

Nach einem phantastischen Lobsteressen ging es am nächsten Morgen zum GC Boat of Garden und wir spielten  bei herrlichstem Wetter unser erstes Wettspiel gegen die dortigen Senioren. Das Ergebnis verschweigt der Chronist am liebsten. ( Wir haben alle 4 Vierer verloren ) Dies tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch und hatten im dortigen Clubhaus mit unseren neu gewonnenen Freunden einen wunderschönen Abend mit interessanten Gesprächen. ( wir konnten sogar deren Englisch verstehen )

Am nächsten Tag ( wieder ohne Regen ) spielten wir unter uns ehrfurchtsvoll den Platz des ROYAL DORNOCH ( since 1616 !!!!! ) unsere Ergebnisse waren entsprechend.
Früh am nächsten Morgen stand dann das II. IC gegen die Senioren des GC SPEY VALLEY an. Einer der schönsten Parklandcourses, die wir alle je gespielt haben. Trotz teilweise sehr guten Spiels von uns,. hatten wir der Platzkenntnis der Schotten nichts entgegenzusetzen.

Es machte trotzdem viel Spaß  und nach Austausch der Gastgeschenke, ( wir hatten für jeden eine mit unserem Logo und dem jeweiligen Vornahmen bestickte Mütze, sowie einen mit unserem Logo gravierten Silberteller dabei ) fuhren wir anschließend an die Ostseite nach North Berwick.
Zwar noch etwas müde , wartete dann tags darauf ein weiteres Highlight auf uns. Der 1856 gegründete Links-Course Dunbar. . In einem Golfführer steht: " DUNBAR! Der großartigste Links-Course in diesem gesegneten Golfland. Hier gehen die Superlative aus". Dem können wir uns vorbehaltlos anschließen.

Den Abschluß bildete dann ein weiterer Dünenplatz der Superlative: Der WEST LINKS NORTH BERWICK. Wir konnte uns nicht vorstellen, daß Dunbar noch zu toppen ist. Unglaublich gut gepflegter Platz ( wie übrigens alle ), furchteinflößende Topfbunker ( dagegen sind unser Bunker an der 16 harmlos ) und riesige, pfeilschnelle Grüns.

Wir hatten wirklich eine grandiose Woche - ohne Regen - freuen uns heute schon auf das Rückspiel gegen unsere neuen schottischen Freunde, wenn sie nächstes Jahr zu uns kommen

Dir  lieber Fritz, auch an dieser Stelle,  nochmals ganz herzlichen Dank für Deine hervorragende Organisation dieser Reise.

Teilnehmer : Fitz Henkenhaf, Willy Köhler, Michael Hausen , Ossi Klingmüller, Luigi Liubi, Jürgen Burkert, Peter v. Pagenhardt

Peter v. Pagenhardt

Dateien:
Schottland_Teller_Gravur.pdf (80 kB)

 
Letzte Änderung: 14.10.2019

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str. 5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E-Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:
Montag: 11–16 Uhr
Dienstag – Freitag: 9-16 Uhr
Samstag: 9–14 Uhr
So. und Feiertag: nicht besetzt

Gastronomie:
Tel: 06204/6070-20
E-Mail: restaurant@gcmv.de
Montag: geschlossen
Dienstag - Sonntag:
ab 11.30 geöffnet

Pro-Shop
Tel: 06204/9295200
Montag: geschlossen
Dienstag - Freitag: 10-16 Uhr
Samstag: 10–15 Uhr
Sonntag: geschlossen

Driving Range
Montag: 11–20 Uhr
Dienstag – Sonntag: 8.30–20 Uhr
 
^ nach oben