AktuellesAktuelle InfosPlatzbelegung, ÖffnungszeitenClublebenTurnierberichteDer Vorstand informiertNews einreichenClubPlatzMannschaftenGolf AcademyProshopGastronomieServiceGästeTurnierkalenderMitgliederbereichHall Of FameJugendförderverein

Mitglied im Verein
"Leading Golf Clubs of Germany"
Leading Golf Clubs of Germany


Ausgezeichnet im Umwelt- und Qualitäts-Management mit dem Zertifikat "Golf und Natur-Silber"
DGV Silber


Vertreten in der ersten Bundesliga
Erste Bundesliga


Besuchen Sie uns auf Facebook


Hier geht es zur GCMV-APP


Marc Hammer behauptet sich bei den Porsche European Open 2019

Marc Hammer meisterte als einziger Amateur am Start den Cut!

Es bahnte sich am letzten Tag in der Nähe der Hansestadt eine sehr spannende Finalrunde an. Involviert waren mehrere Golfprofis. Unter anderem der Brite Paul Casey, der bereits 3 PGA Turniere gewonnen hatte, der Münchener Bernd Ritthammer, der Schotte Robert MacIntyre sowie der Österreicher Matthias Schwab.

Am Ende hatte doch der routinierte Brite Casey die Nase vorne, bei  dem mit 2 Millionen Euro dotierten Turnier. Doch das sah während des Turnierverlaufs lange nicht danach aus. Denn Casey spielte am zweiten Turniertag eine schwache 73 (+1) und musste sich Stück für Stück hartnäckig am Leaderbord hocharbeiten. Am letzten Tag spielte er eine blitzsaubere 66 (-6) und konnte sich am Ende über einen 13. Turniersieg auf der European Tour freuen.

Der Deutsche Bernd Ritthammer hatte auch sehr gute Chancen auf den Sieg, da er nach dem dritten Tag  mit dem Schotten MacIntyre das Feld anführte. Ritthammer musste jedoch direkt zu Beginn seine Führung abgegeben und teilte sich mit Casey lange den 2. Platz. Auf den zweiten 9 Loch war es lediglich das eine Bogey, was den Unterschied zwischen ihm und Casey ausmachte. Ritthammer erreichte mit einem Schlag Rückstand auf Casey den 2. Platz.

Der Golfclub Mannheim-Viernheim wurde von Hurly Long und seinem Mannschaftskammeraden und (Noch-)Amateur Marc Hammer vertreten. Marc hatte eine von wenigen Wildcards bekommen und konnte so an dem prestigeträchtigen Turnier mit an den Start gehen.


Hurly musste nach Runden von 78 und 73 (+7) leider einen verpassten Cut hinnehmen – dieser lag nach 2 Tagen bei 3 über Par.
Marc Hammer hatte da mehr Glück: Mit Ted Long an der Tasche gelangen ihm am ersten und zweiten Tag Runden von 72 und 75. Damit schaffte er als einziger Amateur des ganzen Turniers den Cut! Am Wochenende trumpfte Marc nochmals auf und unterschrieb am Samstag eine 73er-Runde. Die beste Runde des Turniers spielte Marc, der am Vortag seinen 21. Geburtstag feierte, aber am letzten Spieltag. Dort konnte er eine Runde von 2 unter Par unterschreiben und erzielte ein Gesamtergebnis von 2 über Par für das gesamte Turnier. In dem späteren Interview bei Sky zeigte sich Marc als sehr zufrieden und auch sein Trainer konnte seinen Stolz ob der starken Leistung seines langjährigen Schützlings kaum zurückhalten.

Fantastisch Marc, dass Du so ein so tolles Ergebnis für Dich erzielt hast!

Wir wünschen Dir auf Deinem weiteren Weg weiterhin viel Erfolg!

Und zum Schluss: Alles Gute nachträglich zu Deinem 21. Geburtstag!

 
Letzte Änderung: 26.08.2019

Service

Golfclub
Mannheim-Viernheim 1930 e.V.

Alte Mannheimer Str.5
68519 Viernheim
Tel: 06204/6070-0
E-Mail: info@gcmv.de

Geschäftsstelle:
Montag: 9-16 Uhr
Dienstag – Freitag: 9-18 Uhr
Samstag: 9-16 Uhr
So. und Feiertag: 9-15 Uhr

Gastronomie:
Tel: 06204/6070-20
Montag: geschlossen
Dienstag – Sonntag: ab 11.30 geöffnet

Pro-Shop
Tel: 06204/9295200
Montag: geschlossen
Dienstag-Freitag: 10-17 Uhr
Sa., So. und Feiertag: 10-15 Uhr